FAQ

Die häufigsten Fragen zu WPC Dielen

WPC Dielen: Allgemeines

Sägen Sie meine WPC Dielen auch zu?
Nein. Wir bieten keinen Zuschnitt Service an, da wir ausschließlich Standardlängen im Sortiment haben. Sie müssen die WPC Dielen daher selbst zuschneiden.
Wie sollten WPC Dielen bis zum Aufbau gelagert werden?
Eine trockene Lagerung ist bei WPC Dielen für eine sehr gute Qualität unerlässlich. Am besten legen Sie die Terrassendielen auf einem ebenerdigen Boden flach übereinander und schützen diese zusätzlich mit einer Gewebeplane.
Was ist WPC für ein Werkstoff und was bedeutet die Abkürzung?
Bei WPC handelt es sich um sogenanntes „Wood-Plastic-Composite“. Der englische Begriff beschreibt dabei eine Mischung aus Kunststoff, Holz in Form von Sägemehl und weiteren Zusätzen. Durch die thermoplastische Verbindung der drei Bestandteile ist es möglich, das Rohmaterial anhand von industriellen Techniken wie z.B. dem Spritzen, Pressen oder Gießen zu bearbeiten. Den entsprechenden Additiven ist es zu verdanken, dass die WPC Dielen anschließend die passenden Charakteristika aufweisen. Weiterhin gewährleistet der Herstellungsprozess, dass sich die WPC Dielen durch eine gleichbleibend hohe Qualität auszeichnen.
Welche Vorteile haben WPC Dielen?
WPC Dielen sind auch unter dem Namen Barfußdielen bekannt, da sie im Vergleich weniger splittern. Hinzu kommt, dass sie noch beständiger gegenüber UV-Strahlen und der Witterung sind als Holz Terrassendielen sowie leichter in der Pflege. Durch die verminderte Wasseraufnahme, zeigen WPC Dielen ebenfalls eine erhöhte Resistenz gegen den Befall durch Insekten, Bakterien oder Moos. Im Hinblick auf die Montage lässt sich sagen, dass WPC Dielen weder nachgeschliffen noch mit Schraubzwingen ausgerichtet werden müssen. Letztendlich werten sie dank einer verdeckten Verschraubung die Terrasse zusätzlich auf.

In unserem Blog Beitrag WPC oder Holzterrasse? haben wir WPC Dielen einmal ausführlich mit Holz Terrassendielen verglichen.

Sind WPC Dielen auch als Teich- und Poolumrandung geeignet?
Diese Frage kann man ohne Zweifel mit ja beantworten. Einerseits besteht bei massiven WPC Dielen keine Neigung zur Splitterbildung, sodass man problemlos barfuß laufen kann. Andererseits wirken sich weder Chlor- noch Salzwasser schädlich auf WPC aus.
Welche Arten und Oberflächen gibt es bei WPC Dielen?

Generell hat man bei WPC Dielen eine facettenreiche Auswahl. Wir kategorisieren die Terrassendielen anhand der Formate, der Oberflächen, der Art sowie der Farben. Sie können zwischen den folgenden Optionen wählen:

Format: genormte Stärke von ca. 22 Millimetern, Breite von ca. 143 Millimetern sowie Längen von 3,00 / 3,60 / 4,20 / 4,80 Metern.

Farbgestaltung: WPC Dielen mit bicolorem Farbverlauf oder in verschiedenen Erdfarben.

Oberflächen: Sowohl grob genutet, fein gerillt, mit französischem Profil, in Holzoptik, antik, sägerau uvm.

Arten: WPC Dielen gibt es in Massivummantelt oder mit Hohlkammer

In unserem Beitrag Farben, Oberflächen und Profile von WPC Dielen beschäftigen wir uns ausführlicher mit dem Thema.

6

WPC Dielen: Charakteristische Eigenschaften

Wie exakt sind die Maße von WPC Dielen?
Auch WPC Dielen weisen weitreichende Maßtoleranzen auf. Die von uns deklarierten Maße sind dabei lediglich als ungefähre Abmessungen zu sehen.
Sind WPC Dielen gerade?
Bei der Verlegung werden WPC Terrassendielen prinzipiell ausgerichtet, was allerdings kein problematisches Unterfangen darstellt. Geringe Krümmungen der WPC Dielen lassen sich bei der Verlegung sogar durch eine manuelle Druckausübung beheben.
Welche farbliche Bandbreite gibt es bei WPC Dielen?
Das Farbspiel von WPC Terrassendielen umfasst sowohl Schattierungen als auch nuancierte Farbabweichungen. Beides ist gewünscht und trägt zu einem natürlichen Aussehen bei.
Ändert sich die Farbe meiner WPC Dielen mit der Zeit?
Ja, die Farbgebung Ihrer WPC Dielen wird sich vor allem in den ersten zwei bis drei Monaten nach der Verlegung ändern, bevor sie vergleichsweise konstant bleibt. Da die Sonnenstrahlen mit ihrem UV-Licht eine Zerstörung des im Holz enthaltenen Lignins herbeiführen, können Ihre WPC Dielen heller werden und eine graue Patina bilden. Die Produktion der Terrassendielen beinhaltet deshalb schon die Einarbeitung von UV-Blockern sowie Farbpigmenten.
Wie stark heizen sich die WPC Dielen auf?
Prinzipiell gilt die Maxime: Je dunkler die gewählte Farbe Ihrer WPC Dielen, desto stärker wird sie sich durch Sonnenstrahlen aufheizen. Verglichen mit klassischen Terrassendielen aus Holz, zeichnen sich WPC Dielen durch eine geringfügig stärkere Wärmeentwicklung aus. Im Vergleich zu Stein ist die Erwärmung jedoch deutlich geringer ausgeprägt.
11

WPC Dielen: Verlegung

Was muss ich beim Bau der Unterkonstruktion beachten?
Die Antwort auf jene Frage erläutern wir Ihnen in unserem Blog Beitrag WPC Unterkonstruktion.
Welches Gefälle ist notwendig?
Um einen reibungslosen Abfluss des Regenwassers zu gewährleisten, ist es sinnvoll bei der Planung ein Gefälle von ca. 1 – 2 Prozent einzukalkulieren. Die Verlegung von Hohlkammerdielen erfordert eine besonders umsichtige Konzeption des Wasserablaufs. Jener muss auf jeden Fall von dem Gebäude weg und zum Garten hin führen. Beachten Sie bitte ebenfalls, dass die WPC Dielen längs zum Wasserablauf positioniert werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Reiter WPC Dielen verlegen.
Welche Schritte beinhaltet die Verlegung der WPC Dielen?

Sie sollten die nachfolgenden Arbeitsschritte einkalkulieren:

  1. Die Montage:
    Unsere Videos sowie Kategorietexte und die Anleitung WPC Dielen verlegen erläutern jenen Prozess detailliert.
  2. Der Zuschnitt:
    Ihre WPC Dielen sollten sowohl eine einheitliche Flucht als auch Länge aufweisen. Um ein ansprechendes Verlegebild zu erzielen, bekommt jede Terrassendiele nicht nur rechts, sondern auch links, einen sogenannten Feinschnitt, weshalb man 5 Zentimeter mehr an Länge berechnen sollte. Mit einer Kappsäge ist das Zusägen in kürzester Zeit erledigt. Besitzen Sie hingegen eine Handkreissäge mit Führungsschiene, erfolgt der Feinschnitt nach der Verlegung.
  3. Die Behandlung der Oberflächen:
    Ein offenporiges WPC, wie unter anderem das von Gunreben, benötigt eine Ersteinpflege. Bei vielen unserer WPC Dielen kann dieser Schritt jedoch auch weggelassen werden. Es ist zudem sinnvoll, das Mittel der Wahl erst einmal auf ein Reststück aufzutragen, um die Reaktion zu testen.
14

WPC Dielen: Reinigen und Pflegen

Welche Pflege brauchen meine WPC Dielen?
Direkt nach dem Verlegen wird offenporiges WPC mit einem speziellen Oberflächenschutz imprägniert. Dies betrifft insbesondere unsere WPC Dielen von Gunreben. Des Weiteren profitieren Ihre WPC Dielen von einer Säuberung, die im Idealfall ein- oder zweimal pro Jahr stattfindet. Der Herbst und der Frühling bieten sich dafür an. Zusätzlich finden Sie in unserem Blog Artikel WPC Dielen reinigen und pflegen viele weitere Pflege-Tipps.
Wie lassen sich Verfärbungen, Kratzer oder Flecken verhinden?
Ein erster Schritt ist es, als Präventivmaßnahme alle Gartenmöbel mit Filzgleitern zu versehen. Weiterhin sollten weder Blumenkübel noch ein Grill direkt auf den WPC Dielen stehen. Entweder man platziert diese auf dem Rasen oder nutzt eine passende Unterlage um die WPC Terrasse zu schützen. Bitte bei offenporigem WPC der Firma Gunreben die erforderliche Ersteinpflege mit einer WPC Imprägnierung nicht vergessen.
16

WPC Dielen: Die Bestellung, der Transport und die Lieferung

Wie reklamiere ich fehlende Ware?
Ihre WPC Dielen sind zu jeder Zeit versichert. Sollten Sie bei der Zustellung das mögliche Fehlen von bestellter Ware bemerken, folgt ein Vermerk in den Frachtpapieren. Der LKW-Fahrer muss die Beanstandung unbedingt mit seiner Unterschrift bestätigen. Um eine zeitnahe Nachlieferung sicherzustellen, legen Sie Ihrer Meldung bitte eine Kopie Ihrer Frachtpapiere bei.
Kann ich ein WPC Muster bekommen?
Ja, denn wir stellen Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, bei jedem Angebot, im Vorfeld ein Musterexemplar der betreffenden WPC Dielen zu bestellen. Hierzu müssen Sie bei der ausgewählten Diele nur den Button mit der Aufschrift „Musterbestellung“ betätigen. Sie erhalten anschließend ein DIN A4 Kuvert mit einem Muster von ungefähr 25 Zentimetern Länge. Weiterhin zahlen Sie weder Versandkosten, noch den Warenwert, vorausgesetzt Sie senden das Muster innerhalb von 2 Wochen zurück.
Bekomme ich eine Rechnung?
Selbstverständlich wird Ihnen, nach Auslieferung der WPC Dielen, eine Rechnung, in der die Mehrwertsteuer ausgewiesen ist, per E-Mail zugestellt.
Wie reagiere ich bei einem Transportschaden?
Jede Ihrer WPC Dielen ist beim Transport umfassend versichert. Falls Sie Beschädigungen feststellen, müssen jene bereits bei der Anlieferung auf den Frachtpapieren gekennzeichnet sowie von dem LKW-Fahrer mit seiner Unterschrift gegengezeichnet werden. Um eine zeitnahe Reklamation zu gewährleisten, ist es hilfreich, wenn Ihre Schadensmeldung einige Fotos enthält.
Wie werden meine WPC Dielen geliefert?
Unsere Waren werden mit einem 40 Tonnen LKW angeliefert. In der Regel teilt Ihnen der zuständige Fahrer seine Ankunftszeit frühzeitig mit und zählt beim Entladen der WPC Dielen auf Ihre Mithilfe. Wenn Sie die Lieferung selbst nicht annehmen können, beauftragen Sie bitte eine andere Person, die die Annahme für Sie übernimmt. Generell fährt der LKW-Fahrer so weit wie möglich an die Entladestelle heran, allerdings bitten wir, sollten Sie in einer engen Straße oder Sackgasse wohnen, vorher um eine Benachrichtigung von Ihrer Seite. Ist die Zufahrt nur begrenzt durchführbar, tragen Sie als Käufer die Verantwortung für den ausstehenden Warentransport.
Was ist die durchschnittliche Lieferzeit?
Vor allem in der Hauptsaison sollten Sie Ihre Terrasse frühzeitig planen, da die Nachfrage größer ist und unsere Angebote prinzipiell nur solange die Ware vorrätig ist gelten. Normalerweise beläuft sich die Lieferzeit bei Lagerware auf 1 – 2 Wochen.
Wie bestelle ich meine WPC Dielen?
Die Bestellung der WPC Dielen ist nur über unseren Onlineshop möglich. Sie können Ihre Ware leider nicht selbst vor Ort abholen. Wir beauftragen für die Lieferung eine Spedition.
Wie viel Verschnitt ist normal?
Generell erfolgt die Berücksichtigung des Verschnitts bei einer Terrasse zweifach.
  1. Hinsichtlich der Bestelllänge: Für den Feinschnitt beider Enden Ihrer WPC Dielen sind zusätzliche 5 Zentimeter notwendig.
  2. In Bezug auf die Bestellmenge: Ihre Planung sollte 10 Prozent mehr Material umfassen.
Wie kalkuliert man den Materialbedarf an WPC Dielen?
In unserem Blog Artikel Materialbedarf - Wie viele WPC Dielen sind nötig? haben wir zum Thema eine detaillierte Anleitung verfasst, die außerdem ein ausführliches Rechenbeispiel enthält.
25
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular