DER LIFESTYLE BLOG MessageINFO@wpc-dielen-schmiede.de
Farben, Oberflächen und Profile von WPC Dielen

Voller Variantenreichtum!

WPC Dielen sind im Trend, denn der Verbundwerkstoff WPC ist formstabil, witterungsbeständig und pflegeleicht. Dank der steigenden Nachfrage in den letzten Jahren steigen auch Angebot und Vielfalt. Im direkten Vergleich zur ausdrucksstarken Maserung von Holz wirkt WPC auf den ersten Eindruck zwar immer noch etwas farblos und zurückhaltend, doch dieser Eindruck täuscht. Wer sich ein wenig mit dem Thema WPC Dielen beschäftigt, findet unter den vielen verschiedenen Oberflächen und Profilen problemlos eine Variante, die zum persönlichen Geschmack passt. Wir stellen Ihnen im folgenden Beitrag verschiedene Möglichkeiten vor, von denen das ein oder andere Profil vielleicht auch Ihnen zur WPC Terrasse Ihrer Träume verhilft.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Die Farben der WPC Dielen
  2. WPC Dielen mit Hohlkammer oder Vollprofil
  3. Mögliche Oberflächen und Prägungen von WPC Dielen
  4. Der Tipp der WPC Dielen Schmiede

1. Die Farben der WPC Dielen

Natürlichkeit als Bestseller

In der WPC Dielen Schmiede wird Natürlichkeit großgeschrieben. Deshalb finden Sie in unserem Sortiment ausschließlich Dielen in jenen Farbtönen, die auch in der Natur vorkommen. Neben den Klassiker Braun und Grau zählen dazu weitere Optionen wie Anthrazit oder Sand. Besonders originalgetreu: Die von den beliebten Terrassenhölzern wie Thermoeiche oder Thermoesche inspirierten zweifarbigen Verläufe. Unser Ziel ist es, Ihnen jene WPC Terrasse zu vermitteln, welche sich nahtlos in Ihren Outdoor-Bereich einfügt.

Bicolor WPC Terrassen: Authentischer geht’s nicht

Wer besonderen Wert auf eine möglichst authentische und naturnahe WPC Terrasse legt, der solle sich unbedingt näher mit unseren Bicolor-Dielen befassen. Die sehen ihren Vorbildern Thermoesche und Thermoeiche – besonders dank der perfekt nachempfundenen Struktur – zum Verwechseln ähnlich.

Farbentwicklung

Von Holzdielen ist bekannt, dass sie unter freiem Himmel nach und nach ihre Farbe verlieren. Dieser Prozess ist auch bei WPC Dielen zu beobachten, allerdings in deutlich geringerem Ausmaß. Besonders in den ersten Wochen nach der Montage ändert sich der Farbton stark. Grund dafür ist der hohe Holzanteil unserer WPC Dielen. Zunächst verblasst die Farbe der Dielen wie erwartet etwas, einige Zeit später dunkeln sie allerdings wieder nach. Der finale Farbton hat sich nach 3 bis 6 Monaten eingestellt.

Farbverlauf

Der Holzanteil unserer WPC Dielen liegt bei rund 60 Prozent. Dadurch garantieren wir einerseits diese gewisse Natürlichkeit, die viele Terrassenbesitzer suchen. Andererseits kommt es dadurch aber auch zu leichten Unregelmäßigkeiten in Sachen Optik und Bürstung. Grundsätzlich ist das auch absolut kein Problem. Wir empfehlen besonders bei großen Projekten allerdings, den Inhalt mehrere Dielenpakete zu mischen. So erhalten Sie ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild, welches gleichzeitig aber sehr gut ausbalanciert ist.

 1. WPC Dielen mit Hohlkammer oder Vollprofil

Es gibt zwei verschiedene Arten von WPC Dielen: mit Hohlkammer Profil oder mit Vollprofil. Wie der Name bereits vermuten lässt, haben die Hohlkammer Profile im Inneren einen Hohlraum, während die Vollprofile aus massivem WPC bestehen. Wir haben beide Profile auf drei wichtige Eigenschaften untersucht und geprüft, welches Profil jeweils besser abschneidet.

Dauerhaftigkeit der WPC Dielen: Im Einzelfall ist die Lebensdauer natürlich immer von den konkreten Witterungsbedingungen und der Nutzungsintensität abhängig und kann daher schwanken, aber im Durchschnitt haben massive WPC Dielen eine deutlich längere Lebensdauer: Während bei Hohlkammer Profilen nach zehn Jahren häufig schon das Limit erreicht ist, halten WPC Vollprofile in der Regel zehn bis ca. 20 Jahre, also im besten Fall sogar doppelt so lange.

Stabilität der WPC Dielen: Auch bei der Stabilität liegen logischerweise die WPC Dielen mit Vollprofil vorne. Aufgrund ihrer Masse sind sie ebenso schwer wie formstabil und auch für feuchte Bereiche wie eine Teich- oder Poolumrandung geeignet. Bei WPC Dielen mit Hohlkammer besteht dagegen die Gefahr, dass die Hohlkammern sich mit Flüssigkeit füllen. Wenn diese Flüssigkeit keine Möglichkeit findet abzufließen, kann sie bei Frost sogar einfrieren und die WPC Dielen dauerhaft schädigen. WPC Dielen mit Hohlkammern sollten daher immer nur mit Gefälle verlegt und von feuchten Bereichen möglichst ferngehalten werden.

Kosten der WPC Dielen: Allein schon wegen der geringeren Menge an Material sind WPC Dielen mit Hohlkammer Profil günstiger als massive WPC Terrassendielen. Hinzu kommen die weniger ausgeprägte Formstabilität und niedrigere Lebensdauer, woraus sich niedrigere Kosten ergeben. Zudem müssen sie auf jeden Fall mit Winkel- und Abschlussprofilen versehen werden, was bei massiven WPC Dielen nicht zwingend erforderlich ist. So gleichen sich die preislichen Unterschiede unter Umständen schon wieder aus; zumindest aber sollten Sie diese Punkte dringend im Auge behalten, falls Sie sich eine besonders sparsame Variante wünschen.

Hier finden Sie die Vor- und Nachteile der WPC Profile noch einmal kurz und übersichtlich zusammengefasst:

WPC Dielen mit Vollprofil …

      • sind sehr formstabil und beständig.
      • sind witterungsresistenter.
      • verursachen etwas höhere Kosten.
      • haben eine höhere Lebensdauer.
      • benötigen keine Abschluss- und Winkelprofile.
      • neigen nicht zum Splittern.

WPC Dielen massiv

WPC Dielen mit Hohlkammer Profil …

      • kosten in der Regel weniger.
      • benötigen Abschluss- oder Winkelprofile.
      • verbrauchen weniger Material.
      • haben ein niedrigeres Gewicht.
      • müssen mit Gefälle verlegt werden.

WPC Dielen Hohlkammer

2. Mögliche Oberflächen und Prägungen von WPC Dielen

In vielerlei Hinsicht sind WPC Dielen den Terrassendielen aus Holz überlegen. Daher greifen sogar viele Liebhaber von Holzdielen aus Vernunftgründen zu WPC. Und deshalb versuchen die WPC-Hersteller im Prinzip immer, dem natürlich gewachsenen Original in Aussehen und Struktur möglichst nahezukommen. Das klappt seit Jahren immer besser, weshalb die optischen Unterschiede immer kleiner werden. Auch die Farbtöne orientieren sich überwiegend an den natürlichen Holztönen.

Was die Prägungen der WPC Dielen angeht, ist u.a. das Französische Profil besonders beliebt. Es zeichnet sich durch drei glatte und zwei fein gerillte Längsstreifen im Wechsel aus. Das ist aber bei weitem noch nicht alles. In der WPC Dielen Schmiede erhalten Sie folgende Oberflächenprägungen:

      • glatte WPC Dielen
      • fein gerillte WPC Dielen
      • gebürstete WPC Dielen
      • grob genutete WPC Dielen
      • zweifarbige (bicolore) WPC Dielen
      • WPC Dielen in Holzoptik
      • WPC Dielen sägerau
      • WPC Dielen im antik-Look

Die Vorzüge der verschiedenen WPC Profile:

      • Glatte WPC Dielen sind besonders einfach zu reinigen, pflegeleicht und trocknen schnell; sie bieten einen guten Schutz vor Feuchtigkeit, Pilzen, Algen und Moosen; die homogene Optik bewirkt einen ruhigen, einheitlichen Gesamteindruck.
      • WPC Dielen mit Struktur sind optisch abwechslungsreicher als glatte Terrassendielen, zumal unterschiedliche Strukturen miteinander kombiniert werden können; sie sind besonders gut zum Barfußlaufen oder für die Teich- oder Poolumrandung geeignet, denn sie sind besonders rutschfest und haften gut.
      • WPC Dielen mit Ummantelung sind, was Beständigkeit und Robustheit angeht, noch einmal eine Weiterentwicklung zu den WPC Dielen mit Vollprofil: Sie verfügen über einen widerstandsfähigen Kunststoffmantel, der sie noch kratzresistenter, pflegeleichter und farbechter macht.

3. Der Tipp der WPC Dielen Schmiede

WPC Dielen je nach Einsatzgebiet:

WPC Dielen in einem Mietverhältnis:
Die Terrassennutzung ist in der Regel nur temporär, daher sollten Sie zu den günstigen WPC Dielen mit Hohlkammer Profil greifen. Sie sind leicht und schnell zu verlegen und werden Sie über einen begrenzen Lebensabschnitt optimal begleiten.

WPC Dielen im Eigenheim:
Eine Terrasse für die eigene Immobilie ist vor allem auf Beständigkeit ausgerichtet, daher sollten Sie sich für massive und/oder ummantelte WPC Dielen entscheiden. Sie sind formstabil, witterungsbeständig und zusätzlich sehr gut für den Pool- oder Teichbereich geeignet.

WPC Dielen in der Gastronomie:
Im Gastronomiebereich geht es in erster Linie um Robustheit, daher sollten Sie ummantelten WPC Dielen in dunklen Farben den Vorzug geben. Die sind strapazierfähig, kratzfest und besonders pflegeleicht.

Wir konnten Ihnen hoffentlich überzeugend vermitteln, dass alle Arten von WPC Dielen den ein oder anderen Vorzug zu bieten haben. Das ist zwar beruhigend, macht die Entscheidung aber nicht gerade leichter. Deshalb geben wir Ihnen im Folgenden einige Tipps, welches WPC Profil für welche Lebenssituation geeignet sein könnte. Diese Einschätzung ist aber nur als grobe Richtschnur für tendenziell Unentschlossene gedacht – im Zweifelsfall sollten natürlich Ihr persönlicher Geschmack und Ihre individuellen Anforderungen über die Wahl entscheiden.

Leave a Reply

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu