WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur 7,95 €/lfm

7,95 EUR / lfm
1 X 0,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-15 Arbeitstage

  • GUN-F31090020000-2-DS
Fragen zum Artikel?
WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur 7,95 €/lfm
23,85 EUR
28,62 EUR
33,39 EUR
38,16 EUR
WPC Terrassen Unterkonstruktion 30 x 50 mm für 5,90 €/lfm
23,60 EUR
WPC Terrassen Unterkonstruktion 40 x 60 mm für 6,90 €/lfm
27,60 EUR
Alu Terrassen Unterkonstruktion ca. 38 x 58 x 4000 mm für 12,90 €/m
51,60 EUR
7,95 EUR / lfm

Artikel-Nr.: GUN-F31090020000-2-DS

WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur... mehr
Produktinformationen

WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur 7,95 €/lfm

Produktvorstellung: WPC-Terrassendielen von Gunreben sind die perfekte Lösung für Ihre Terrasse: Sie werden unter Verwendung innovativer Produktionsverfahren und modernster Verarbeitungstechniken hergestellt und überzeugen durch widerstandsfähiges, pflegeleichtes und langlebiges Material. Durch die hochverdichtete Struktur der Dielen ist eine hohe Belastbarkeit und Bruchsicherheit gewährleistet - ideal für den Einsatz im Außenbereich. Die Terrassendielen sind außerdem umweltfreundlich, da sie aus recyceltem Material der Holzindustrie hergestellt werden. Überzeugen Sie sich selbst: WPC-Terrassendielen von Gunreben sind die perfekte Wahl! Die dunkelgraue Farbe liegt voll im Trend. Das vollmassive Profil erhöht zudem die allgemeine Widerstandsfähigkeit und Stabilität. Die Zusammensetzung von WPC ist dicht, somit haben Pilze oder Moose kaum eine Chance, eindringen zu können. Nach der Ersteinpflege mit einem WPC-Oberflächenschutz – wir empfehlen für diesen Arbeitsgang die Produkte von Gunreben - genügt es, die Dielen ab und zu mit etwas Seife und Wasser abzuwischen. Dank unserem Musterservice können Sie die Diele vor dem Kauf genau in Augenschein nehmen. Bestellen Sie doch gleich ein Musterexemplar.
Herkunft: Firma Gunreben
Material: WPC mit ca. 5% Additive, 35% Kunststoff (PE Polyethylen) und 60% Holzfasern.
Sichtseite: Dunkelgrau, grob genutet.
Profil/Aufbau: Ca. 22 x 143 mm massives Vollprofil.
Längenauswahl: 3,00 / 3,60 / 4,20 und 4,80 m.
Verfügbarkeit: Senden Sie uns bitte vorab Ihre Stückliste per Mail, damit wir den aktuellen Lagerbestand für Sie abklären können. Denn unser Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht.
Befestigungsart: Die Befestigung der WPC Dielen erfolgt immer mit den Clips des jeweiligen Herstellers. Eine Verpackung mit 100 Stück reicht für ca. 5 m².
Berechnung des Materialbedarfs: In unserem Blog finden Sie dazu alle Grundlagen, Tipps und ein Rechenbeispiel.
Muster: Unsere Handmuster (Länge ca. 25 cm) werden gegen eine kleine Gebühr versandkostenfrei zugestellt. Der Warenwert wird bei einer Rücksendung innerhalb von 14 Tagen erstattet. 
Zustellung: Die Lieferzeit beträgt 5-15 Arbeitstage. Wir erheben pro Bestellung eine Versandkostenpauschale von 179,- € bundesweit ohne Inseln. Die Bestellung von Zubehör oder unterschiedlichen Profilen kann weitere Versandkosten verursachen. Auf Grund unserer externen Lagerhaltung keine Selbstabholung.
Bitte beachten: Die Zustellung per Spedition erfolgt mit einem großen 40 Tonnen LKW. Die Ware wird nur bis zur Bordsteinkante transportiert. Ist dies nicht möglich, gilt die nächst gelegene Entlademöglichkeit als Zustellort. In diesem Fall müssen Sie den restlichen Transport in Eigenregie übernehmen. Zum Entladen benötigt der Fahrer Ihre Hilfe. Ein bis zwei Personen sollten ausreichen.
Kleinbestellungen: Bitte beachten Sie, dass wir Kleinbestellungen unter 80 Laufmetern eventuell ablehnen. 
Herstellergarantie: Sie profitieren von der Gunreben Herstellergarantie. Die gesetzlichen Rechte werden von dieser Zusatzleistung nicht eingeschränkt und bleiben im vollen Umfang bestehen. Weitere Informationen finden Sie in den Downloads.
Infos:

WPC Terrassendielen massiv
Robust, belastbar, formstabil und langlebig – nur wenigen anderen Terrassenbelägen gelingt es, diese vier Eigenschaften auf so beeindruckende Weise zu kombinieren wie WPC. Der Verbundwerkstoff Wood-Plastic-Composite besteht hauptsächlich aus Holzmehl und Kunststoffen. Terrassendielen aus diesem Material sind absolute Spitzenklasse. Im Gegensatz zur Hohlkammerdiele findet sich im Inneren der Massivdiele kein Hohlraum. Kein Nistplatz also für Insekten und keine Möglichkeit für Wasser, in die Diele einzudringen. Endkappen müssen Sie ebenfalls nicht montieren. Neben der höheren Belastbarkeit überzeugen Massivdielen auch mit einer längeren Haltbarkeit als die Hohlkammer-Variante.

Haptik und Optik von WPC Terrassendielen massiv
Obwohl Terrassendielen aus Wood-Plastic-Composite zu einem guten Teil aus Kunststoff bestehen, wirken sie alles andere als künstlich. Die Kombination aus natürlichen Farbtönen und strukturierten Oberflächen ergibt eine Optik, die stark an Holzdielen erinnern. WPC oder Holz? Das erkennen selbst Profis oftmals nicht auf den ersten Blick. Wir bieten unsere massiven WPC Terrassendielen in hellen und dunklen Grau- und Brauntönen an. Sie können sich außerdem zwischen einer glatten, gerillten, sägerauen, grob genuteten oder gebürsteten Oberfläche entscheiden.
WPC bringt als Werkstoff zahlreiche Vorteile mit. Das Material bleibt zu 100 % splitterfrei, es heizt sich nicht zu stark auf und wird auch nicht unangenehm kalt. So können selbst Barfuß-Fans das ganze Jahr über den unvergleichlichen Geh-Komfort genießen. In den ersten Wochen nach der Montage wird eine Farbreifung stattfinden, die Dielen hellen auf. Etwaige zu Beginn bestehende Farbunterschiede gleichen sich dadurch aus.

So läuft die Montage von WPC Terrassendielen massiv ab
Massive WPC Terrassendielen sind aufgrund ihrer speziellen Fertigungsweise für die Montage mit Fixierungsclips vorgesehen. Diese Clips werden zunächst auf der Unterkonstruktion verschraubt, bevor sie in einer Nut an der Unterseite der Dielen einrasten. Sie verschwinden unter den Brettern und sind am Ende nicht mehr zu sehen.
Haben Sie sich für einen Unterbau aus Aluminium entschieden, benötigen Sie spezielle Schrauben zur Fixierung der Clips (siehe Zubehör).
Anders als bei Holzdielen ist bei WPC Terrassendielen massiv keine Vorsortierung nötig. Die industrielle Fertigungsart sorgt für eine einheitliche Optik. Mit Verzug oder Ausfallästen müssen Sie sich ebenfalls nicht abmühen. Für das Zuschneiden vor der Verlegung verwenden Sie eine Kappsäge. Sind die Dielen bereits fixiert, eignet sich eine Handkreissäge mit Führungsschiene besser.

Die passende Unterkonstruktion für massive WPC Terrassendielen
Der Unterbau für eine Decklage aus WPC Terrassendielen massiv kann ebenfalls aus WPC oder aus Aluminium bestehen. In beiden Fällen darf der Abstand zwischen den einzelnen Profilen nicht größer als 40 cm sein. Sorgen Sie bei der Montage des Unterbaus für ein vom Haus wegführendes Gefälle von 1-2 %. So stellen Sie ein reibungsloses Ablaufen des Regenwassers sicher. Haben Sie sich für eine strukturierte Dielenoberfläche entschieden, muss diese Struktur ebenfalls vom Gebäude weg in Richtung Garten führen. Die Bildung von Pfützen sollte – trotz der Robustheit von WPC – unbedingt vermieden werden.

Reinigung und Pflege von WPC Terrassendielen massiv
Trotz der grundsätzlich hohen Robustheit empfehlen wir direkt nach der Verlegung einen Oberflächenschutz auf Ihre massiven WPC Terrassendielen aufzutragen. So verhindern Sie Verschmutzungen auch auf lange Sicht. Schrubber, Besen, Bürste und kaltes, klares Wasser reichen für die Grundreinigung aus. Haben Sie mit hartnäckigen Flecken zu tun, geben Sie etwas WPC Reiniger ins Putzwasser. Eine Auswahl an entsprechenden Produkten finden Sie in unserem Onlineshop. Verzichten Sie auf den Einsatz zu aggressiver Mittel wie zum Beispiel Scheuermilch. Sie können die Oberfläche zerkratzen und unschöne Verfärbungen entstehen lassen. Glut und/oder Fettspritzer sorgen für eine dauerhafte Beschädigung. Der Grill sollte deshalb immer abseits der Terrasse platziert werden. Ist das in Ihrem Fall nicht möglich, bringen Sie zumindest eine Schutzmatte aus.

Downloads Kurzbeschreibung auf mobilen Geräten. mehr
Downloads "WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur 7,95 €/lfm"


Produktinformationen WPC-Terrassendielen "WPC Diele massiv, dunkelgrau, mit grob genuteter Struktur, 22 x 143 maximal 4800 mm nur 7,95 €/lfm"

Mit den folgenden Produktinformationen bieten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen rund um unsere WPC Dielen. 

Inhaltsverzeichnis

Was Sie über WPC Dielen wissen sollten

Für den Einsatz im Außenbereich sind WPC Dielen ideal geeignet, denn sie vereinen die Vorteile von Holz und Kunststoff in einem Produkt. Durch den Kunststoffanteil wird der Werkstoff widerstandsfähiger und pflegeleichter. Der Holzanteil sorgt wiederum dafür, dass auch WPC Dielen als Reaktion auf Witterungseinflüsse und UV-Licht leicht vergrauen. Zu den Produkteigenschaften gehört auch ein leichtes Farbspiel, dass von Charge zu Charge durchaus sichtbar sein kann. Es bietet sich daher an, die Dielen verschiedener Pakete vor dem Verlegen zu mischen. Damit Regenwasser ablaufen kann, muss ein Gefälle eingeplant werden, das im Idealfall von der Hauswand wegführt. Wasserablauf und Längsrichtung der Dielen sollten dabei eine Flucht ergeben. Bei WPC Dielen mit Hohlkammerprofil sind zusätzliche Abschlusskappen erforderlich. Da WPC Dielen bei Temperaturschwankungen arbeiten, muss zu allen festen Bauteilen ein Fugenabstand von 2 cm eingehalten werden. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Toleranzen für Produkte im Außenbereich groß und nicht immer millimetergenau sind.

Materialbedarf berechnen

Um Ihnen die Berechnung des Materialbedarfs zu veranschaulichen, verwenden wir eine Beispiel-Terrasse mit folgenden Maßen:

Länge der Terrasse: 2,9 Meter
Breite: 4,0 Meter
Profil der WPC Dielen: 143 Millimeter bzw. 0,143 Meter Breite
Die WPC Dielen sollen entlang der kurzen Seite verlegt werden und müssen somit Minimum 2,9 m lang sein. Die Verlegerichtung der Decklage erfolgt immer quer zur Unterkonstruktion.

Materialbedarf Unterkonstruktion:
Eine stabile WPC Decklage benötigt eine langlebige Unterkonstruktion. Das Material dafür sollte daher so beständig wie möglich sein und zum Beispiel ebenfalls aus WPC oder dem noch langlebigeren Aluminium bestehen. Die Unterkonstruktion verhindert den direkten Bodenkontakt mit der Deckschicht und sorgt für ausreichend Luftzirkulation. Als Abstand zwischen den einzelnen Tragbalken haben sich 40 cm als optimal erwiesen. Dadurch ergibt sich folgende Formel:
Länge der Terrasse in Metern : 0,4 m + 1 = Anzahl der benötigten Tragbalken
Für unser konkretes Bespiel bedeutet das: 2,9 m : 0,4 + 1 = 8,25
Aufgerundet kommen wir auf einen Bedarf von neun Tragbalken mit einer Länge von mindestens 4,0 m.

Tipp: Wir empfehlen, die Unterkonstruktion in der Rahmenbauweise zu montieren. Dann benötigen Sie zwar zwei weitere Tragbalken, um alle vier Seiten zu schließen, profitieren jedoch von zusätzlicher Stabilität. Zudem können Sie am Rahmen anschließend eine Zierblende anbringen.

Materialbedarf WPC Dielen:
Um den Materialbedarf an WPC Dielen zu ermitteln, benötigen Sie die Maße der Terrassenbreite sowie der Dielenbreite.
Breite der Terrasse : Breite der WPC Dielen = Anzahl der benötigten WPC Dielen
Für die Beispiel-Terrasse bedeutet das: 4,0 m : 0,143 m = 27,9
Wir runden wieder auf und kommen so auf 28 WPC Dielen. Für den Verschnitt planen wir 10 % ein und kommen somit auf eine Bestellmenge von ca. 30 Dielen. Nun kommen wir zur Längenauswahl: Zur Mindestlänge von 2,9 m addieren wir 5 cm für den erforderlichen Feinschnitt der beiden Dielenenden. Nun schauen wir im Lieferprogramm, welche Längenauswahl unseren Bedarf deckt. Eine 3,00 m Diele ist somit geeignet.

Sorgfalt bei der Unterkonstruktion

Die WPC Dielen können letzten Endes immer nur so stabil und langlebig sein wie die Unterkonstruktion. Wird bei deren Montage nicht sorgfältig gearbeitet, hat das Auswirkungen auf die Qualität der gesamten Terrasse. Wichtig ist zum Beispiel, einen ungehinderten Wasserablauf sicherzustellen. Obwohl es zu den Themen Rahmenbauweise und Befestigung der Unterkonstruktion im Erdreich unterschiedliche Meinungen gibt, ist beides aus unserer Erfahrung empfehlenswert. So kann die Stabilität deutlich erhöht werden. Verwenden Sie außerdem ein Material für die Tragbalken, das mindestens ebenso beständig ist wie die Deckschicht. Im Sortiment der WPC Dielen Schmiede finden Sie daher nur Tragbalken aus WPC und Aluminium. Wir raten auch dazu, im Abstand von jeweils 40 cm einen Auflagepunkt bzw. eine Verschraubungsmöglichkeit einzuplanen.

Wichtige Punkte beim Verlegen der WPC Dielen

Mithilfe unserer Verlegeanleitung erhalten Sie detaillierte Hinweise zu allen wichtigen Schritten beim Verlegen. Sie gehen zum Teil über das hinaus, was aus Herstellersicht notwendig ist. So bleibt bei vielen Herstellern eine Befestigung der Unterkonstruktion unerwähnt, wir hingegen halten sie für sinnvoll. Dasselbe gilt für die folgenden Punkte.

Das Ausrichten
WPC Dielen neigen nicht zum Verzug, dennoch sollte jede Diele zunächst ausgerichtet und erst dann verschraubt werden. So erhalten Sie ein einheitliches und geordnetes Fugenbild.

Der Feinschnitt
Für den Feinschnitt an beiden Enden sollten pro WPC Diele ca. 5 cm Verschnitt eingeplant werden. Das beste Ergebnis erhalten Sie mit einer Handkreissäge inklusive Führungsschiene. Alternativ lassen sich die WPC Dielen aber auch schon vor dem Verlegen mit einer Kappsäge auf die richtige Länge bringen.

Der Oberflächenschutz
Ein Oberflächenschutz ist für WPC Dielen normalerweise nicht vorgesehen. Eine Ausnahme bilden die offenporigen WPC Dielen von Gunreben – sie benötigen direkt nach dem Verlegen eine Ersteinpflege. Falls Sie diesen Schutz auch für Produkte einer anderen Marke anwenden möchten, sollten Sie die Eignung zunächst an einem Reststück testen.

Immer originale Befestigungsclips verwenden

Da die Längenausdehnung von WPC erheblich ist, müssen die Dielen so befestigt sein, dass sie sich in Längsrichtung bewegen können. Neben der fachgerechten Montage ist daher auch wichtig, dass immer die originalen Befestigungsclips verwendet werden, die genau zu den jeweiligen WPC Dielen passen. Beim Einsatz von Fremdprodukten kann im Zweifelsfall keine Gewährleistung, Garantie oder Haftung gegeben werden.

WPC Dielen reinigen und pflegen

WPC Dielen sind zum Glück sehr pflegeleicht. Für die normale Reinigung genügt ein Gartenschlauch und ein Besen. Sollten im Laufe der Zeit Moosbefall und hartnäckige Flecken auftreten, kann ein handelsüblicher Terrassen Cleaner Abhilfe schaffen. Hochdruckreiniger sollten Sie möglichst nicht verwenden oder nur mit größter Vorsicht einsetzen. Um Fettspritzer zu vermeiden, platzieren Sie den Grill entweder im Garten oder verwenden eine Schutzmatte als Unterlage. Zusätzlich können Sie einige Präventivmaßnahmen zur Anwendung bringen: Große Blumenkübel gehören auf Pflanzroller, Filzgleiter unter die Gartenmöbel. Und vergessen Sie bitte nicht die Ersteinpflege, falls Sie sich für offenporige WPC Dielen von Gunreben entschieden haben.

Gültigkeit unserer Angebote

Aufträge werden bei uns immer erst nach Zahlungseingang bearbeitet. Es kommt also nicht so sehr darauf an, wann Sie Ihre Bestellung aufgeben, sondern wann Sie Ihre Rechnung bezahlt haben. Das kann besonders in der Hauptsaison ein entscheidender Faktor sein, wenn es durch stark schwankende Lagerbestände teilweise zu Lieferengpässen kommt. Denn unsere Angebote gelten immer nur solange, wie der Vorrat reicht. Falls tatsächlich einmal die gewünschten WPC Dielen nicht mehr vorrätig sind, halten wir uns die Option offen, sie gegen etwas längere, aber verfügbare Dielen zu ersetzen. Für Sie bedeutet dieses Vorgehen zwar mehr Verschnitt, vermeidet aber längere Wartezeiten.

Lieferbedingungen

Die Lieferung Ihrer Ware erfolgt mit einem 40 Tonnen LKW per Sammeltour. Sie haben die Möglichkeit, eine Lieferwoche vorzugeben, Liefertag und Uhrzeit ergeben sich jedoch anhand des Tourenplans der Spedition. Vom LKW Fahrer werden Sie kurz vorher per Mail und Mobiltelefon über die voraussichtliche Ankunft informiert. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, ist es notwendig, dass Sie eine Ersatzperson mit der Warenannahme beauftragen. Normalerweise wird bis Bordsteinkante zugestellt. Sollte ein direkter Halt vor dem Haus jedoch nicht möglich sein, fährt der LKW so weit wie möglich an die angegebene Adresse heran. Ab da ist der Kunde für den weiteren Transport der Ware zuständig. Sie müssen dem Fahrer beim Abladen helfen – ein weiterer Helfer ist gegebenenfalls sinnvoll. Während der Fahrt ist die Ware versichert, daher müssen etwaige Schäden und die Vollständigkeit der Ware sofort nach dem Ausladen geprüft werden. Reklamationen müssen zwingend auf den Frachtpapieren vermerkt und vom Fahrer schriftlich bestätigt werden. Dokumentieren Sie Schäden möglichst auch mit einigen Fotos.

FOLGEN SIE UNS